Home
Wir über uns
Trainingszeiten/ Ort
Aktuelles / Neuigkeiten
Lehrgänge
Instuktor Lehrgang 2019
Anfängerkurs
Kinderkarate und SV
Karate in Rosbach v.d.h
Rückblick: was seit 2006 alles passiert ist .....
aktuelle Berichte
SV Kurse
Kontakt  / Impressum / Datenschutz



Am 23.2.2019 haben wir im Müze (Mütterzentrum ) in Karben einen Selbstsicherheitskurs für Kinder mit ihren Eltern geleitet.
Schwerpunkt der 2 Stunden waren tehoretische Grundlagen wie z.B: was ist Selbstverteidigung? muss ich mich selber verteidigen oder auch andere...wo sind die Grenzen? Gefahrenerkennung, Arten und Formen der Gewalt und natürlich viele praktische Beispiele und praktisches Üben... das dies tatsächlich viel Übung und immer wieder üben bedeutet wurde sehr schnell klar.Die Kinder, Eltern aber auch wir hatten viel Spass und wir freuen uns darüber dass der 1.Schritt gegangen wurde...jetzt wagt der ein oder andere bestimmt auch den nächsten Schritt ins Dojo zum weiteren Üben. Wir freuen uns auf Euch
OSS Alexandra und Marcus Engel



Am vergangenen Samstag, den 21.10.2018  fand in der Vereinsturnhalle des TV 1891 Stierstadt ein Selbstsicherheitskurs für Kinder und Jugendliche und deren Eltern statt.

Geleitet wurde der Lehrgang von Alexandra und Marcus Engel, beide 4.DAN Shotokan Karate, Selbstverteidigungslehrer und Gewaltpräventionstrainer sowie Trainer und Dojoleiter des Hinode Karate Dojo TV 1891 Stierstadt eV seit nun mehr 13 Jahren.   

Sensei Alexandra Engel ging es in diesem Lehrgang nicht nur um die Verteidigungstechniken die im Ernstfall evtl. angewendet werden können sondern vielmehr erst mal darum Gefahren zu erkennen Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen der Verteidigung gegen Erwachsene und einem Streit mit anderen Kindern, betonte A.Engel. Somit begann der Kurs mit viel Theorie die immer wieder mit praktischen Bespielen gespickt wurde und geübt wurden.

Ziele dieses Kurses waren über Themen wie selbstbewusstes Auftreten, klare Sprache, Körperhaltung, Blickkontakt uvm. versuchen Kinder erst gar nicht in gefährliche Situationen kommen lassen. Ebenso über Vertrauen und Anbindung an die Eltern oder andere Bezugspersonen, es den Kindern zu ermöglichen, sich  anzuvertrauen und letzten Endes über Technik und Training sich auch durchaus körperlich wehren zu können.
Angesprochen wurden natürlich auch die Stufen der Selbstverteidigung nach dem Ampelprinzip Die Prävention (Grün): -Gefahrenbewustsein, - Erkennen und Vermeiden bedrohlicher Situationen,- Den Konflikt noch mit Worten zu lösen Die Selbstbehauptung: (gelb) :- Selbstbehauptung,- Flucht oder Kämpfen Die Selbstverteidigung: (rot)  - körperliche Verteidigung mit Verteidigungstechniken

Somit waren die Kinder und ihre Eltern  gute 2,5 Stunden mit viel Theorie und praktischen Übungen beschäftigt. Sie durften Fallübungen auf den Matten in allen Variationen ausprobieren, Hebeln und  Befreien aus Hebeln und Griffen üben 

Nach knapp 1,5 Stunden wurde die Gruppe aufgeteilt . Während Marcus Engel  einen Teil für die Eltern separat anbot und auf die verschiedenen  Gefahrenstufen und  auch die Eltern in verschiedenen Bereichen sensibilisiert hat  übte und trainierte Alexandra Engel mit den Kindern einige Basiselemente des Shotokan Karate wie Faustangriffe und Fußtritte 

Mit viel Empathie und großer Freude waren alle Kids mit dabei und zwischenzeitlich hallte die Halle mit lautem Gebrüll und Kampfschreien bis nach außen….Halt und Stop…ließen doch auch den ein oder anderen Fußgänger mal rein schauen. In diesem Sinne…alles richtig gemacht  

Der Grundstein ist gelegt , denn : Starke Kinder= Starke Eltern und Starke Eltern = Starke Kinder .....jetzt könnt ihr trainieren komen :-) 



mit Bürgermeister Herr Brumm

Am  26.5.2018  fand in der Vereinsturnhalle des TV 1891 Stierstadt ein Selbstsicherheitskurs für Kinder und Jugendliche statt.

Dieser Lehrgang fand an diesem Wochenende in Kooperation mit Disney und Aldi Süd sowie dem Bundesverband für Selbstverteidigung und Gewaltprävention bundesweit im Rahmen der Aktion „Starke Kinder“ statt.

Knapp 30 Kinder nahmen an diesem Lehrgang hoch motiviert teil.
Geleitet wurde der Lehrgang von Alexandra und Marcus Engel, beide 4.DAN Shotokan Karate, Selbstverteidigungslehrer und Gewaltpräventionstrainer sowie Trainer und Dojoleiter des Hinode Karate Dojo TV 1891 Stierstadt eV seit nun mehr 12 Jahren.   

Sensei Alexandra Engel ging es in diesem Lehrgang nicht nur um die Verteidigungstechniken die im Ernstfall evtl. angewendet werden können sondern vielmehr erst mal darum Gefahren zu erkennen

Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen der Verteidigung gegen Erwachsene und einem Streit mit anderen Kindern, betonte A.Engel.
Somit begann der Kurs mit viel Theorie die immer wieder mit praktischen Bespielen gepickt wurde und geübt wurden.  

Ziele dieses Kurses waren über Themen wie selbstbewusstes Auftreten, klare Sprache, Körperhaltung, Blickkontakt uvm. versuchen Kinder erst gar nicht in gefährliche Situationen kommen lassen. Ebenso über Vertrauen und Anbindung an die Eltern oder andere Bezugspersonen, es den Kindern zu ermöglichen, sich  anzuvertrauen und letzten Endes über Technik und Training sich auch durchaus körperlich wehren zu können.

Angesprochen wurden natürlich auch die Stufen der Selbstverteidigung nach dem Ampelprinzip Die Prävention (Grün): -Gefahrenbewustsein, - Erkennen und Vermeiden bedrohlicher Situationen,- Den Konflikt noch mit Worten zu lösen Die Selbstbehauptung: (gelb) :- Selbstbehauptung,- Flucht oder Kämpfen Die Selbstverteidigung: (rot)  - körperliche Verteidigung mit Verteidigungstechniken 

Somit waren die Kinder gute 2,5 Stunden mit viel Theorie und praktischen Übungen beschäftigt. Sie durften Fallübungen auf den Matten in allen Variationen ausprobieren, Hebeln, Befreien aus Hebeln und Griffen üben und letzten Endes einige Basiselemente des Shotokan Karate wie Faustangriffe und Fußtritte üben.

Mit viel Empathie und großer Freude waren alle Kids mit dabei und zwischenzeitlich hallte die Halle mit lautem Gebrüll und Kampfschreien bis nach außen….Halt und Stop…ließen doch auch den ein oder anderen Fußgänger mal rein schauen. In diesem Sinne…alles richtig gemacht   

Vielen Dank an dieser Stelle natürlich auch an unser Hinode Helfer Team und an Bürgermeister Herrn Hans- Georg Brumm, der trotz Brunnenfest in Oberursel es sich ermöglicht hat bei uns und den „starken Kindern“ vorbei zuschauen.

Der Grundstein ist gelegt und ab sofort bietet der TV Stierstadt auch Kinderkarate und Selbstsicherheitstraining für Kinder und Jugendliche an.

Auch die Mamas und Papas können die Zeit nutzen und mit machen. Denn : Starke Kinder= Starke Eltern und Starke Eltern = Starke Kinder

OSS Alexandra Engel

 
Top